Als nächstes:

Mathias Tretter: Pop

Foto: © Stefan Stark

 

 Kabarett

 

 “In the future, everyone will be world-famous for 15 minutes.” Andy Warhol meinte es tatsächlich ernst, als er jedem diesen Quatsch versprach – herrlich naiv!  Aus den 15 Minuten sind ja längst 140 Zeichen geworden. Zwar wird auch damit niemand zwingend berühmt, aber mitunter zumindest US-Präsident.

 

Was mit Casting-Shows begann, erreicht in Donald Trump nun endlich seinen sturmfrisierten Höhepunkt: Das Zeitalter des Amateurs. Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen Bierbrauer, AfDler die neuen CDUler. Sänger kriegen den Literatur-Nobelpreis, Kinder erziehen ihre Eltern, das Oval Office ist der neue Hobbykeller. Und außenrum und untendrunter die Welt, die schlingert, dass es selbst den Profis schlecht wird. Die Zehner Jahre: Dilettanz auf dem Vulkan. 

 

Mathias Tretter ist noch da. Lebendiger denn je, böse wie nie, mit dem Programm der Stunde: Pop – Politkomik ohne Predigt. Von einem Profi oraler Präsenz. 


Mittwoch, 20. November 2019       Einlass 19:30 Uhr       Beginn 20:30 Uhr 

Und so geht es weiter:

Bodecker & Neander: Déja - Vu?

Visual Theater

 

Freitag, 25.Oktober 2019 

Mathias Tretter: Pop

 Kabarett

 

Mittwoch, 20. Nov. 2019

Volkmar Staub und das BADISCHE SYMPATHIE ORCHESTER: JAHRESROCKBLICK

 

Donnerstag, 12. Dez. 2019

Vorschau 2020

Konstantin Wecker: Solo zu Zweit mit Jo Barnickel

 

 

Freitag, 20.März 2020

Karten im Vorverkauf gibt es für diese Veranstaltung allein im Internet. Nutzen Sie bitte folgenden Link: www.eventim.de.


Wer wir sind

mitmachen

Karten


Kontakt

Kultur Initiative Karben

 

info@kik-karben.de